Archiv für den Monat: September 2014

Das LAK-Programm zur Einheitsfeier ist da!

Das Programm „Die Mauer muss weg!“ bei der Einheitsfeier in Hannover am Zelt der LAK (Ecke Culemannstr./Friedrichswall) auf der Niedersachsenmeile ist jetzt da! Es ist ganz auf Teilhabe ausgerichtet und sehr bunt und umfangreich. Eigentlich könnte man damit einen Sondereinheitstag füllen. Das Programm steht unter dem Motto: Die Mauer muss weg!
Das Programm der LAK-Niedersachsen zur Einheitsfeier – Die Mauer muss weg (PDF)

Programm-Einheitsfeier-LAK-Nds.-Die-Mauer-muss-weg 00001

Einheitsfeier in Hannover

Einheitsfeier in Hannover mit LAK Zelt und Hannöverscher Einheits Zeitung HEZ!
Gemeinsam mit seinem Mitglied Kinderschutzbund thematisiert die LAK mit kreativen Mitteln die immer größer werdende Spaltung zwischen Arm und Reich. Den Schwerpunkt bildet das Kunstprojekt Armut? Das ist doch keine Kunst! mit spektakulären Performances, Kunstobjekten, Kunst für alle und Satireaktionen. Vorab informiert die HEZ, Hannöversche Einheits Zeitung, über den 3.10 aus Sicht der LAK.
Motto der beiden Zelte: „Die Mauer muss weg!“ und „Mittendrin!“. Kommen lohnt sich, gerade für Menschen mit geringem Einkommen und Kindern!

Olaf Heinrich Performance-Solidaritätstafel 2014-Copyright add-dwh
„Der Protektor” – Performance zur Wohnungslosigkeit von Olaf Heinrich bei der Solidaritätstafel 2014 von Diakonie und Caritas