Einheitsfeier in Hannover

Einheitsfeier in Hannover mit LAK Zelt und Hannöverscher Einheits Zeitung HEZ!
Gemeinsam mit seinem Mitglied Kinderschutzbund thematisiert die LAK mit kreativen Mitteln die immer größer werdende Spaltung zwischen Arm und Reich. Den Schwerpunkt bildet das Kunstprojekt Armut? Das ist doch keine Kunst! mit spektakulären Performances, Kunstobjekten, Kunst für alle und Satireaktionen. Vorab informiert die HEZ, Hannöversche Einheits Zeitung, über den 3.10 aus Sicht der LAK.
Motto der beiden Zelte: „Die Mauer muss weg!“ und „Mittendrin!“. Kommen lohnt sich, gerade für Menschen mit geringem Einkommen und Kindern!

Olaf Heinrich Performance-Solidaritätstafel 2014-Copyright add-dwh
„Der Protektor” – Performance zur Wohnungslosigkeit von Olaf Heinrich bei der Solidaritätstafel 2014 von Diakonie und Caritas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>