PM: Landesarmutskonferenz neues Format zur EU-Wahl: Elektronischer Biergarten!

Fabian Steenken, LAK-Geschäftsführer, erklärt gemeinsam mit Dominik Kiesewalter, dem Veranstalter des Elektronischen Biergartens, das Ziel dieses innovativen Ansatzes:
„Wir wollen mit diesem Format versuchen, die Partyszene zu politisieren und für armutsrelevante Themen zu sensibilisieren. Letzte Umfragen haben gerade unter jungen Erwachsenen eine wachsende Tendenz zur Wahl der rechtsextremen AfD gezeigt und eine Wahlverdrossenheit festgestellt. Also müssen wir vermehrt raus aus unserer Komfortzone und mit Menschen in den Dialog treten, von denen die Zukunft unseres demokratischen Gemeinwesens abhängt, mit jungen Erwachsenen. Neue Wege wie dieses Format gehören zum grundsätzlichen Ziel der LAK in diesen Krisenzeiten: Demokratie erhalten – Armut bekämpfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert